Home

Umwandlung erneuerbarer Ressourcen in Kohlenwasserstoffe durch Fermentation

Global Bioenergies wurde 2008 gegründet, um eine Lösung für eine völlig neuartige Herausforderung zu finden: Die Entwicklung eines Verfahrens zur Umwandlung erneuerbarer Ressourcen (Zucker, Getreide, land- und forstwirtschaftliche Abfälle) in Isobuten, eines der wichtigsten Derivatmoleküle des Erdöls.

Warum Isobuten?

Isobuten ist einer der großen Grundbausteine der petrochemischen Industrie mit einem bestehenden 25-Milliarden-Dollar-Markt. In Zukunft könnte damit auch ein weiterer 400-Milliarden-Dollar-Markt erschlossen werden.

Lies mehr

Worin bestand die wissenschaftliche Herausforderung ?

In der Natur produzieren die Mikroorganismen kein Isobuten.

Lies mehr

Seit 2008 revolutioniert Global Bioenergies die Kohlenwasserstoffindustrie durch die Umwandlung der Ressourcen in Kunststoffe, Kautschuk und Kraftstoffe.

Pressespiegel

Entwicklung in vier Stufen

Konzeptioneller Beweiß
fermenteur-1litre

Um damit zu beginnen , Globale Bioenergien erfolgreich die Einrichtung eines Labormaßstab Prototyp bis zur Machbarkeitsstudie für seine Technologie.

Laborentwicklung
fermenteurs-laboratoire-isobutene-global-bioenergies

Zweitens, nach dem Börsengang auf dem Alternext Markt, das Unternehmen verfeinert seine Prozess im Labormaßstab.

Industrialisierung
fermenteur-industriel-global-bioenergies

Stufe 3, die begann, als 23 Mio. € in Fonds wurden Mitte 2013 erhöht wurde , um die Industrialisierung gewidmet.

Kommerzialisierung
logo-IB-ONE

Die vierte Stufe – die Einführung der Technologie auf dem Markt – hat gerade erst begonnen. Der Plan, die erste Full-Scale-Anlage in Frankreich einzurichten beginnt bereits, zusammen zu kommen.

Ökosysteme

Unsere Veröffentlichungen / Medien