Global Bioenergies und SkyNRG kündigen Kooperation bei der ASTM-Zertifizierung eines auf Isobuten basierenden Umwandlungsprozesses für die Herstellung nachhaltigen Flugbenzins an

Evry/ Amsterdam, 17. April 2018: Global Bioenergies (GBE), ein Unternehmen, das einen Prozess zur Umwandlung nachwachsender Rohstoffe in Isobuten entwickelt, und SkyNRG, Weltmarktführer für nachhaltige Flugzeugtreibstoffe (Sustainable Aviation Fuel – SAF), werden zusammenarbeiten, um die Vermarktung des von Global Bioenergies entwickelten Verfahrens zur Weiterverarbeitung von Isobuten zu einer Flugbenzinbeimischung zu beschleunigen. Die Unternehmen werden auf die Zertifizierung des Global Bioenergies-Isobuten basierten SAF gem. ASTM D7566, der vorherrschenden Flugtreibstoff-Spezifikation der Industrie, hinarbeiten, um so die gewerbliche Nutzung durch Fluggesellschaften schnellstmöglich zu ermöglichen.  

Die ersten Chargen des isobutenbasierten SAF wurden von Global Bioenergies in Leuna (Deutschland) produziert und zur Voranalyse an SkyNRG geschickt, womit die Grundlage für Tier 1 der ASTM-Evaluierung gelegt wurde. Der Evaluierungsprozess beinhaltet bis zu vier Stufen: Tier 1 bis 4 – (beschrieben im ASTM Standard Practice D4054). Tier 1 Tests bestehen aus einer Analyse physischer und chemischer Eigenschaften des Treibstoffs, wie beispielsweise Zusammensetzung, Flüchtigkeit (Destillationskurve und Dichte), Fließfähigkeit (Gefrierpunkt und Viskosität), Nettoverbrennungswärme, Korrosivität und thermische Stabilität.

Die SAF-Chargen bestehen hauptsächlich aus C12-Iso-Paraffinen mit sehr guten „Cold-Flow“-Eigenschaften, hoher Oktanzahl und einem Energiegehalt im Kerosinbereich. Die angestrebten C12-Iso-Paraffin-Moleküle sind auch in konventionellem Kerosin enthalten. Das Produkt wurde durch Oligomerisierung und Hydrierung von Bio-Isobuten gewonnen. Bewertet werden sowohl das reine Produkt als auch eine Mischung mit fossilem Kerosin. Das hochwertige SAF von Global Bioenergies  kann aus forstwirtschaftlichen oder landwirtschaftlichen Abfällen hergestellt werden

Misha Valk, Head of Business Development bei SkyNRG, sagt: „Wir freuen uns, gemeinsam mit Global Bioenergies in Richtung Markteinführung dieses neuen Produktionspfades eines nachhaltigen Treibstoffs für die Luftfahrt zu arbeiten. Wir schätzen den Kraftstoff von Global Bioenergies sehr, weil er das Potenzial hat, skalierbar und kosteneffizient zu sein, ohne die Leistung zu beeinträchtigen.

Bernard Chaud, Chief Industrial Strategy Officer bei Global Bioenergies, erklärt: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unserem Partner SkyNRG. Das Interesse an nachhaltigem Flugbenzin steigt derzeit in Europa und weltweit, weil es eine wesentliche Lösung zur Dekarbonisierung dieser Industrie ist. Wir gehen davon aus, dass die von den Regierungen zu ergreifenden Initiativen schon bald die Marktentwicklung für nachhaltiges Kerosin befördern wird.“

Marc Delcourt, Vorstandsvorsitzender von Global Bioenergies, schließt: „Kerosin ist das sich am schnellsten entwickelnde Segment bei den Ölprodukten und wächst mit einer Geschwindigkeit von 4-5 % pro Jahr. Diese Industrie wird auf nachhaltiges Kerosin angewiesen sein, um einen wesentlichen Beitrag zur Reduzierung ihres CO2-Fußabdrucks zu leisten. Nachdem wir in der vergangenen Woche mit unserem Partner Audi die Realität des erneuerbaren Benzins in einem ersten Auto auf der Straße gezeigt haben, werden wir bald zeigen, dass unser nachhaltiges Kerosin ein einzigartiges Potenzial zu einer greifbaren Entkarbonisierung des Luftraumes hat.

 

Über GLOBAL BIOENERGIES

Global Bioenergies ist eines der wenigen Unternehmen weltweit und das einzige in Europa, das fermentative Verfahren zur Umwandlung von erneuerbaren Rohstoffen in Kohlenwasserstoffe entwickelt. Das Unternehmen konzentriert sich zunächst auf die biologische Herstellung von Isobuten, eines der wichtigsten petrochemischen Grundstoffe, aus dem Kraftstoffe, Kunststoffe, organisches Glas und Elastomere hergestellt werden können. Global Bioenergies verbessert derzeit die Leistungsfähigkeit dieses Verfahrens, führt Tests in einer industriellen Demonstrationsanlage in Deutschland begonnen und bereitet die erste umfangreiche Produktionsanlage in einem IByN-One genannten Joint Venture mit Cristal Union vor. Global Bioenergies ist an der Pariser Börse Euronext Growth gelistet (FR0011052257 – ALGBE).

 

Über SkyNRG

SkyNRG ist Weltmarktführer für nachhaltiges Kerosin (Sustainable Aviation Fuel – SAF) und hat über 25 Fluggesellschaften auf allen Kontinenten beliefert. SkyNRG beschafft, mischt und vertreibt SAF, garantiert Nachhaltigkeit in der gesamten Lieferkette und hilft bei der Kofinanzierung der Zusatzkosten. Gleichzeitig konzentriert sich SkyNRG auf die Entwicklung regionaler Lieferketten, die eine echte nachhaltige und erschwingliche Alternative zu fossilen Brennstoffen bieten. SkyNRG hat seinen Betrieb RSB-zertifiziert und wird strukturell von einem unabhängigen Nachhaltigkeitsbeirat beraten, in dem WWF International, European Climate Foundation, Solidaridad Network und die Universität Groningen einen Sitz haben. www.skynrg.com

 

PRESSEKONTAKT

 

GLOBAL BIOENERGIES

Bernard CHAUD

Phone : 33 1 64 98 20 50

bernard.chaud@global-bioenergies.com

 

SkYNRG

Merel LAROY

Phone : +31 630 833 505

 

Download PDF