GLOBAL BIOENERGIES: Skalierung des Isobuten Prozesses erfolgreich

Evry (Frankreich), den 10. Mai  2016 – Global Bioenergies (Alternext Paris: ALGBE) gibt bekannt, dass der 2015 im Labormaßstab erbrachte Wirkungsgrad nun erfolgreich in der Pilotanlage in Pomacle-Bazancourt (Ostfrankreich) reproduziert werden konnte.

 

In der letzten dort durchgeführten Fermentationsversuchsreihe wurde bis zu 74% der kommerziellen Zielausbeute erreicht. Darüber hinaus konnte ein hoher Wirkungsgrad (mehr als 65% des Zielwertes) über mehrere Tage aufrechterhalten werden. Eine gute Robustheit des Prozesses stellt ein wesentliches Parameter für die Produktion im großen Maßstab dar.

Global Bioenergies’ Isobuten Prozess ist eine einzigartige Technologie, mit der auf direktem Wege ein Gas durch Fermentation hergestellt werden kann. Die gegenwärtigen Ergebnisse zeigen de facto, dass der Prozess sich gut skalieren lässt. Die Demonstrationsanlage, die derzeit in Deutschland gebaut wird, wird es binnen weniger Monate erlauben, den Prozess auf Tonnenmaßstab zu skalieren.

Marc Delcourt, Mitgründer und CEO von Global Bioenergies, kommentiert: „Während unsere Technologie näher an die Marktreife kommt, bewegt sich der Ölmarkt wieder aus seinem Tiefpunkt heraus. Innovative Lösungen für die Produktion von Treibstoffen und Materialien sind notwendiger als je zuvor. Global Bioenergies bereitet sich darauf vor, eine wichtige Rolle in der Energiewende sowie bei der Herstellung von umweltfreundlichen und ressourcenschonend  Basismolekülen für die chemische Industrie zu spielen.“

 

Über GLOBAL BIOENERGIES

Global Bioenergies ist eine der wenigen Firmen weltweit und die einzige in Europa, die fermentative Verfahren zur Umwandlung von erneuerbaren Rohstoffen in Kohlenwasserstoffe entwickelt. Das am weitesten fortgeschrittene Programm betrifft ein Verfahren zur Produktion von Isobuten, einer der wichtigsten petrochemischen Grundstoffe, aus dem Kunststoffe, organisches Glas, Elastomere und Treibstoffe hergestellt werden können. Global Bioenergies verbessert derzeit die Leistungsfähigkeit dieses Prozesses, führt Tests in ihrer Pilotanlage durch, errichtet derzeit eine industrielle Demonstrationsanlage in Deutschland und bereitet die erste voll-skalierbare Produktionsanlage in einem IBN-One genannten Joint Venture mit Cristal Union vor. Das Unternehmen konnte auch seine Erfolge mit Propylen und Butadien, beide aus der Familie der gasförmigen Alkene und Hauptmoleküle der petrochemischen Industrie, wiederholen. Global Bioenergies ist an der Pariser Börse Alternext gelistet (FR0011052257) und Bestandteil des Alternext Oseo Innovation Index.

 

Erhalten Sie die Finanzinformationen von Global Bioenergies aus erster Hand.
Melden Sie sich auf unseren Webseiten www.global-bioenergies.com an.

Folgen Sie uns über Twitter: @GlobalBioenergi

Kontakt

GLOBAL BIOENERGIES
Thomas Buhl
Leiter Business Development
Tel: +33 1 64 98 20 50
Email: thomas.buhl@global-bioenergies.com

icon_pdf Download PDF