GLOBAL BIOENERGIES: Die Demonstrationsanlage in Leuna hat alle Haupteinheiten der Anlage erhalten

Evry (Frankreich), 8. Juni  2016

 

Global Bioenergies gibt bekannt, dass heute der Demonstrationsanlage am Chemiestandort in Leuna (Deutschland) die letzte große Einheit für die Anlage, die gestellmontierte Aufreinigungsanlage, geliefert wurde. Die 10 Meter hohe gestellmontierte Einheit wurde in den Werkstätten von Sulzer zusammengebaut,  anschließend in einem Stück transportiert und mit einem Kran in das Gebäude von Bioenergies gehoben.

Ales Bulc, CEO des deutschen Tochterunternehmens, erklärt:  „Die Aufreinigungsanlage, mit der wir hochreines Isobuten gewinnen werden können, wurde absolut pünktlich geliefert. Die Montage der großen Einheiten der Produktionsanlage ist somit abgeschlossen. In den noch verbleibenden Arbeitsschritten müssen jetzt die verschiedenen Verbindungen zwischen den einzelnen Verfahrenseinheiten sowie zur Gasfackel, zur Wasseraufbereitung und zu den verschiedenen anderen Versorgungsanlagen hergestellt werden. Die Anlagen werden in mehreren Phasen im Sommer schrittweise verbunden und in Betrieb genommen werden. Der erste Durchlauf wird für den kommenden Herbst erwartet.“

Richard Bockrath, Vizepräsident Chemical Engineering, fasst zusammen: „Die Demonstrationsanlage in Leuna wird, in einem kleineren Maßstab, ein Replikat der kommerziellen Produktionsanlage sein. Die Demonstrationsanlage wird für die Fertigstellung der Technologieentwicklung, die Schulung der Teams und für die Vorbereitung des Technologietransfers zu IBN-One und zu den Anlagen unserer zukünftigen Lizenznehmer genutzt werden.“

 

Entdecken Sie die industrielle Demonstrationsanlage in einem Kurzvideo indem Sie auf das Bild klicken

 VIDEO LEUNA

oder auf unserem YouTube Kanal : https://youtu.be/qYXrLwNIwpo

 

Über GLOBAL BIOENERGIES

Global Bioenergies ist eine der wenigen Firmen weltweit und die einzige in Europa, die fermentative Verfahren zur Umwandlung von erneuerbaren Rohstoffen in Kohlenwasserstoffe entwickelt. Das am weitesten fortgeschrittene Programm betrifft ein Verfahren zur Produktion von Isobuten, einer der wichtigsten petrochemischen Grundstoffe, aus dem Kunststoffe, organisches Glas, Elastomere und Treibstoffe hergestellt werden können. Global Bioenergies verbessert derzeit die Leistungsfähigkeit dieses Prozesses, führt Tests in ihrer Pilotanlage durch, errichtet derzeit eine industrielle Demonstrationsanlage in Deutschland und bereitet die erste voll-skalierbare Produktionsanlage in einem IBN-One genannten Joint Venture mit Cristal Union vor. Das Unternehmen konnte auch seine Erfolge mit Propylen und Butadien, beide aus der Familie der gasförmigen Alkene und Hauptmoleküle der petrochemischen Industrie, wiederholen. Global Bioenergies ist an der Pariser Börse Alternext gelistet (FR0011052257) und Bestandteil des Alternext Oseo Innovation Index.

 

Erhalten Sie die Finanzinformationen von Global Bioenergies aus erster Hand.
Melden Sie sich auf unseren Webseiten www.global-bioenergies.com an.

Folgen Sie uns über Twitter: @GlobalBioenergi

Kontakt

GLOBAL BIOENERGIES
Thomas Buhl
Leiter Business Development
Tel: +33 1 64 98 20 50
Email: thomas.buhl@global-bioenergies.com

icon_pdf Download PDF